Help us!

Take some time to transcribe PyCon 2014 talks! Click on the "Share" button below the video and then "Subtitle" to get started.

Was Sie schon immer über „Visualisierung mit Python“ wissen wollten

Summary

Schon lange hat sich Python in den Software-Entwicklungsabteilungen von Forschung und Industrie etabliert, nicht zuletzt wegen der Verbreitung von Bibliotheken wie SciPy oder Matplotlib. Bei der Verarbeitung großer Datenmengen oder im Zusammenspiel mit GUI-Toolkits stößt man aber leicht an die Grenzen der interpretativen Programmierung.

Der Vortrag zeigt auf, wie solche Anforderung auf der Basis des GR Frameworks, einer "Lightweight"-Alternative zu Matplotlib, umgesetzt werden können. Im Einzelnen wird beschrieben wie man mit aktuellen Software-Technologien Echtzeit-Anwendungen oder rechenintensive Simulationen in Python realisieren kann. So lässt sich zum Beispiel durch die Verwendung von Just-In-Time Kompilierung mit Numba(Pro) eine enorme Performance-Steigerung erzielen. An konkreten Beispielen werden die Vorzüge des GR Frameworks im Zusammenspiel mit JIT-Compilern, graphischen Benutzeroberflächen (GUIs) sowie OpenGL, aber auch vor dem Hintergrund einer stetig ansteigenden Paketflut beschrieben.